Mittwoch, 10. Oktober 2007

BBB meldet: "Fünfte Macht stellt sich erfolgreich gegen Gratiszeitungen."

22. November 2007
BBB (Blog Bericht Bananenbuerg) meldet in einer Eilmeldung: "Luxemburger Alpha-Blogger erreichen die Produktionseinstellung der Gratiszeitungen "l'essentiel" und "point24".

Ungefähr ein Monat dauerte es bis die andauernden negativen Beiträge der Blogger die Verlagshäuser zum Rückzug zwangen. Zuvor hatten anerkannte Medienwissenschaftler die besagten Gratiszeitungen als "Gefahr für die ethisch-korrekte Berichterstattung" bezeichnet.
Die Verlagshäuser sahen sich angesichts rapide fallender Werbeeinnahmen zur Aufgabe der Unternehmen gezwungen. "Wir haben nicht mit der Macht der Blogosphäre gerechnet. Auf jeden Fall nicht in diesen Dimensionen. Der Trend geht offensichtlich in Richtung Qualitätsjournalismus.", so ein Sprecher des grössten luxemburger Verleger.

Der luxemburgische Wirtschaftsminister deklarierte in einer Pressemeldung:"Die Kraft die bei der Mobilisierung der Blog-sphäre zu Tage kam wird
sicherlich als Präzedenz-Fall dienen und der publizierenden Industrie als erschreckendes Beispiel dienen. Wir haben es hier mit einer neuen Macht, mit der Fünften Macht zu tun."

Kommentare:

Thierry hat gesagt…

Allerbescht! rofl

Charles Betz hat gesagt…

Problem ass datt wann domm Leit wëllen domm Neiegkeeten liesen, da kann kee Mënsch eps dogéint man. Ob se elo gratiszeitungen liesen oder däitschen Mogulen dofir och nach hier Existenz finanzéiren. Ok, vleicht ereechen se doduerch méi Leit mat hierem Gebraddels, mee sin net hallef informéiert Leit besser wéi déi déi nie eng Zeitung an de Grapp huelen?

citizen hat gesagt…

voila charel. do brauch ech naischt méi baizefügen. Op et besser ass wann vill Leit keng Zeitung liesen oder vill Leit eng schlecht Zeitung liesen sief dohigestallt.

Fireball hat gesagt…

Merci! :) Wier jo schéin wann et esou wier an mir mol ENG ordentlech Daageszeitung hätten! (Waat mir menger Meenung no am Moment net hun.)
l'essentiel an wahrscheinlech och point24 sin d'pabéier-versiounen vun google news, manner nach, just agenturmeldungen zu méi oder manner trivialen Themen. An ech gesin schon eppes "falsches" dorunner, wann "Journalismus" just nach dorrauser besteht, copy-paste ze maachen.